Ihre Vorteile:

- günstige Domain-Preise
- über 700 Domain-Endungen
- übersichtliche Verwaltung
- inklusive Nameserver
- Domains selbst verwalten
- Online-Registrierung
- seit über 10 Jahren

Jetzt kostenlos und unver-
bindlich registrieren

domains.1awww.com Webutation

Allgemeine-Geschäftsbedingungen (AGBs)

Datenschutz-Bestimmungen

Domain-Verträge und Richtlinien

grundsätzlich für alle Domains gelten:

gTLDs (.COM, .NET, .ORG, .BIZ, .INFO, .MOBI, .ASIA, .TEL, .NAME)

.MOBI

Bei der Registrierung von .mobi Domains stimmt der Registrant ebenfalls den Registrierungsrichtlinien des offiziellen .MOBI Zentralregisters zu. Der Registrant verpflichtet sich allen Anforderungen, Standards, Regularien und Abläufen gerecht zu werden, die im "dotMobi Style Guide" festgelegt sind, sowie die dort festgelegten Richtlinien zu überwachen. Weiterhin erkennt der Registrant an, dass der "Style Guide" jederzeit von der Registrierungsstelle geändert werden kann. Änderungen werden auf der obigen URL bekannt gemacht. Auf diese hat der Registrant innerhalb der vorgesehenen Zeit zu reagieren.

.NAME

.AC (Ascension Island), .IO (British Indian Ocean Territory), .SH (Saint Helena)

.AERO

.AG, com.AG, net.AG, org.AG (Antigua and Barbuda)

.AM (Armenia)

.ASIA

  • Zusätzlich zu den regulären gTLD Domain-Richtlinien für .ASIA stimmt der Kunde bei der Registrierung einer .ASIA Domain zu, dass er die .ASIA CED Bestimmungen gelesen und verstanden hat, welche automatisch für alle .ASIA Registrierungen gelten.

.AT, .co.AT, .or.AT (Austria)

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Domainregistrierung der nic.at Internet Verwaltungs- und Betriebsgesellschaft m.b.H.
  • NIC.AT Registrierungsrichtlinien
  • Wird eine .AT Domain transferiert wird die Restlaufzeit übernommen.
    Initiiert ein Reseller einen Transfer muss er gemäß den NIC.AT Geschäftsbedingungen einen unterschriebenen Transfer-Antrag, entweder durch den Domaineigentümer oder den Admin-C, vorliegen haben. Beim Einleiten des .AT Domain Transfers ist es  notwendig, dieses Faxdokument an 1awww zu schicken.
  • Der Reseller ist dennoch verpflichtet 1awww auf Nachfrage diese Dokument binnen 48 Stunden zuzustellen. Im Falle dass der Reseller 1awww das Dokument nicht innerhalb der vorbenannten Zeit liefert, ist 1awww dazu berechtigt eine Konventionalstrafe in Höhe von 1000 EUR geltend zu machen.

.BE (Belgien)

.BZ (Belize)

.CA (Canada)

.CC (Cocos [Keeling] Islands)

CentralNic

.CH (Switzerland), .LI (Liechtenstein)

.CM (Cameroon)

.CN, .com.CN, .net.CN, .org.CN (China)

Ein Registrant darf keine Domainnamen registrieren, die von CNNIC für folgendes gehalten werden:
  • Die gegen die grundsätzlichen Prinzipien der Verfassung der Volksrepublik China (PRC) sind
  • Nationale Sicherheit auf's Spiel setzt, Staatsgeheimnisse preisgibt, die Absicht verfolgt die Regierung zu stürtzen, oder die Integrität des Staates zu zerrütten.
  • Nationale Ehre und nationale Interessen der PRC zu gefährden.
  • Feindseligkeiten anzustifen zwischen verschiedenen Nationalitäten oder die nationale Verbundenheit der PRC zu zerrütten
  • Der PRC's Religion zu verletzen oder Kult und feudalen Aberglaube zu propagieren.
  • Verbreiten von Gerüchten, Stören der allgemeinen Ordnung oder der sozialen Stabilität der PRC
  • Verbreitung von Pornographie, Obszönität, Glücksspielen, Gewalt, Totschlag, Terror oder anstiftung zu Verbrechen in der PRC
  • Beleidigung anderer oder Verletzung verbriefter Rechte in der PRC
  • Ausführung sonstige Aktionen, die per Gesetz in der PRC verboten sind.
.CO (Kolumbien)
.CX (Christmas Islands)

.CZ (Czech Republic)

.DE (Germany)

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen der DENIC e.G.
  • DENIC e.G. Domainrichtlinien
  • Sollte der Registrant die Registrierungsrichtlinien der DENIC nicht erfüllen können, so empfiehlt 1awww seinen .DE Trustee Service. Wird der 1awww .DE Trustee Service genutzt, so stimmt der Kunde den zusätzlichen .DE Trustee-Bestimmungen ausdrücklich zu.
  • Um eine Domain transferieren zu können muss der Reseller einen Legitimationsbeweis vorlegen, entweger durch den Registranten der jeweiligen Domain oder durch einen administrativen Kontakt. Der Internet-Service-Provider (ISP = Reseller) verpflichtet sich den Registrar bzw. 1awww in Belangen eines Registrar-Transfers zu unterstützen, unabhängig ob es sich um einen Transfer zu oder weg von 1awww bzw. dem Registrar  handelt, gemäß §6 der Domainregistrierungsbedingungen der DENIC e.G.
  • Beim Transfer einer .DE Domain wird weder die verbleibende Registrierungslaufzeit übernommen, noch verbleibende Restlaufzeit rückerstattet.
  • Wenn der ISP einen "KK-Antrag" (Transfer) einleitet, ist er gemäß den Bedingungen der DENIC dazu verpflichtet, einen unterschriebenen "KK-Antrag" vorzuhalten, der entweder von Registrant oder Admin-C gestellt sein muss. Bei der Einleitung eines .DE Domain Transfers ist es notwendig dieses Dokument an 1awww zu faxen.
  • Der Reseller ist dennoch verpflichtet, 1awww bzw. dem Registrar diesen unterschriebenen KK-Antrag binnen 48 Stunden auf Nachfrage zuzustellen. Im Falle dass der ISP 1awww bzw. dem Registrar diesen nicht binnen der angegebenen Frist vorlegen kann ist 1awww dazu berechtigt eine Konventionalstrafe in Höhe von 1000 EUR zu erheben.

.DK (Denmark)

.EU (European Union)

.ES, com.ES, org.ES, nom.ES (Spain)

Annexo III (Spanisch)

.FM (Federal State of Micronesia)

.FR (France)

.GS (South Georgia and the Sandwich Islands)

.HK (Hong Kong)

  • .HK Terms and Conditions
  • Wenn der Registrant eine natürliche Person ist:
    Dem Kunden ist bekannt, dass die Registrierungsbedingungen des .HK Zentralregisters zwingend vorsehen, Personalausweisdaten des Kunden bei der Registrierung an die Registry zu übermitteln. Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass seine Personalausweisdaten durch 1awww an die Registry übermittelt und im System der Registry gespeichert werden. 

    Dem Kunden ist bekannt, dass Personalausweisdaten und solche, welche über den Namen und die Adresse des Kunden hinausgehen, nicht in den technischen Systemen der 1awww gespeichert werden, sondern lediglich an das .HK Zentralregister zum Zweck der Registrierung seiner Wunschdomain übermittelt werden. Der Kunde stellt 1awww von jeglicher Haftung im Bezug auf die Übermittlung seiner personenbezogenen Daten an das .HK Domain-Zentralregister frei.

.HN, com.HN, net.HN, org.HN (Honduras)

.IM (Isle of Man)

.IN, co.IN, net.IN, org.IN, firm.IN, gen.IN, ind.IN (India)

.IT (Italy)

  • Terms and Conditions
  • Sollte der Registrant die Registrierungs-Richtlinien des entsprechenden Zentralregisters nicht erfüllen können, so empfehlen wir den 1awww Trustee Service. Wird der 1awww  Trustee Service genutzt, so stimmt der Kunde den zusätzlichen .IT Trustee-Bestimmungenausdrücklich zu.
  • Bei fehlerhaft konfigurierten Nameservern löscht NIC.IT eine Domain 30 Tage nach Registrierung ohne Rückerstattung.

.JOBS (gTLD)

.JP (Japan)

.KI, com.KI, net.KI, org.KI (Kiribati)

.LA (Lao People's Democratic Republic)

.LC (St. Lucia)

.LU (Luxembourg)

  • Domain Name Policy
  • Acceptable Use Policy
  • Sollte der Registrant die Registrierungs-Richtlinien des entsprechenden Zentralregisters nicht erfüllen können, so empfehlen wir den 1awww Trustee Service. Wird der 1awww  Trustee Service genutzt, so stimmt der Kunde den zusätzlichen .LU Trustee-Bestimmungenausdrücklich zu.

.MD (Republic of Moldova)

.ME (Montenegro)

.MN (Mongolia)

.MU, com.MU, net.MU, org.MU (Mauritius)

.MX, com.MX (Mexico)

.NA (Namibia)

.NF (Norfolk Islands)

.NL (Netherlands)

.NU (Niue)

co.NZ, net.NZ, org.NZ (New Zealand)

.PE (Peru)

.PL, com.PL, net.PL, org.PL, info.PL, biz.PL (Poland)

.PT, com.PT (Portugal)

.RU (Russian Federation)

  • Terms and Conditions of RU-CENTER
  • Wenn der Registrant eine natürliche Person ist:
    Dem Kunden ist bekannt, dass die Registrierungsbedingungen des .RU Zentralregisters zwingend vorsehen, Personalausweisdaten des Kunden bei der Registrierung an die Registry zu übermitteln. Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass seine Personalausweisdaten durch 1awww an die Registry übermittelt und im System der Registry gespeichert werden. 

    Dem Kunden ist bekannt, dass Personalausweisdaten und solche, welche über den Namen und die Adresse des Kunden hinausgehen, nicht in den technischen Systemen der 1awww gespeichert werden, sondern lediglich an das .RU Zentralregister zum Zweck der Registrierung seiner Wunschdomain übermittelt werden. Der Kunde stellt 1awww von jeglicher Haftung im Bezug auf die Übermittlung seiner personenbezogenen Daten an das .RU Domain-Zentralregister frei.

.SC, com.SC, net.SC, org.SC (Seychelles)

.SE (Sweden)

.SG, com.SG (Singapore)

.TEL

.TL (East Timor)

.TM (Turkmenistan)

.TRAVEL

Bei der Registrierung einer .TRAVEL Domain stimmt der Registrant ebenfalls den Richtlinien der Registrierungsstelle Tralliance Corporation zu: Registrierungen sind auf Namen beschränkt, an welchen Organisationen der Reisebranche Rechte innehaben oder diese Namen in ihrem Geschäft einsetzen. 
Einige Beispiele:
  • Firmenname, Name einer Partnerschaft oder einer Privatperson
  • Markenname
  • Domain Name, wie in einer URL verwendet
  • Handelsmarke
  • Dienstleistungsmarke
  • Produktname
  • Name eins Clubs / Verbands
  • Name eines Transportschiffes
  • Name eines Wettkampfes/Events
  • Name eines Geschäftsbereiches
  • Name eines Tochterunternehmens
  • Akronyme (darf nur das erste Zeichen des Hauptworts des Namen sein)
Die Eignung wird durch das .TRAVEL Register geprüft und die vom Antragsteller angegebenen Informationen werden daraufhin überprüft um festzustellen, ob der Antragsteller primär in der Reiseindustrie oder einem der folgenden Industriesegmente tätig ist:
  1. Fluglinien
  2. Attraktionen / Themen Parks
  3. Hotels, Pensionen
  4. Bus/Taxi/Verleih von Limousinen
  5. Camping
  6. Autoverleiher / Car Park Firmen von Flughäfen
  7. Online Reise-Reservierungen / Technologieprovider für die Reisebranche
  8. Konkress- und Besucherzentren
  9. Kreuzfahrschiffsgesellschaften
  10. Fähren
  11. Hotels /Resorts / Casinos
  12. Tourismusbüros
  13. Personenzugverkehr
  14. Restaurants
  15. Anbieter von Reisetouren
  16. Expedienten
  17. Reise-Presse
  18. Konsumenten- und Marktforschungsunternehmen für die Reisebranche

.TK (Tokelau)

.TV (Tuvalu)

.TW, com.TW, org.TW, idv.TW, ebiz.TW, club.TW, game.TW (Taiwan)

co.UK, .org.UK, .me.UK (United Kingdom)

.US (United States of America)

AdamsNames (.GD [Grenada], .MS [Montserrat], .TC [Turks and Caicos Islands], .VG [British Virgin Islands])

.VC (St. Vincent and the Grenadines), .com.VC, .net.VC, .org.VC

.WS (Western Samoa)

  • Uniform Domain-Name Dispute-Resolution Policy of ICANN (UDRP)
  • Der Reseller nimmt zur Kenntnis, dass die ".WS" TLD für "WebSite" steht. Dementsprechend muss er sicherstellen, dass das Wort "WebSite" parenthetisch bei der Nennung der Registry stehen muss, wo immer die Registry auf den Homepages des Resellers oder dessen Subresellern beworben wird.

Allgemeine-Geschäftsbedingungen (AGBs)

Datenschutz-Bestimmungen

Sprachauswahl

Share This

Follow Us